ImpulseHome / Impulse / Meditation

Meditation

 

Der Weg zur inneren Mitte

Persönliches Glück, inneren Frieden und Klarheit finden moderne Meditationstechniken mit kompetenter persönlicher Anleitung zeigen den Weg in neue und für viele Menschen oft unbekannte Innenräume des Erlebens. Diese werden oft als eine Kraftquelle für neue Energie, Kreativität und Inspiration erlebt.

Anfänger sind oft ratlos angesichts der Fülle des Angebots verschiedener Arten von Meditation. Es gibt so viele Richtungen mit häufig sich widersprechenden Philosophien und Anweisungen, und jede von ihnen belegt ihre Ansicht mit überzeugenden Argumenten! Dazu können anfangs Zweifel vorhanden sein, ob einem Meditation auch wirklich was bringt, und die Angst davor, an eine Sekte zu geraten, bei der man womöglich manipuliert werden könnte. Auf der anderen Seite gibt es da diese wachsende Sehnsucht, die man nicht mehr los wird, nach etwas, was man nicht einmal in Worte kleiden kann. Und das Gefühl, dass es irgendwo tief im eigenen Inneren durch Meditation zu finden ist.

Es ist wie bei einem Teich, auf dessen Grund eine Perle liegt. Solange das Wasser im Teich aufgewühlt wird, nehmen wir nur die Unruhe wahr. Sobald aber das Wasser zur Ruhe kommt, sehen wir die Perle schimmern. Die Perle ist die kostbare Schönheit unserer Seele. Wir können sie sehen, sobald wir durch die innere Ruhe der Meditation die aufgewühlten Wogen unserer Gefühle und Gedanken im Teich unseres Bewusstseins beruhigt haben.

Yogananda benutzte für das Entdecken unseres inneren Selbst einmal das Bild eines vergrabenen Schatzes, an den wir gelangen können, wenn wir durch die Spatenstiche unserer Meditation in immer tiefere Schichten unserer Selbst vordringen.

Bekanntlich beginnt eine Reise von tausend Meilen mit dem ersten Schritt. So ist es auch bei der Meditation: Fange mit einer einfachen Meditation an, meditiere regelmäßig und vertraue darauf, dass sich dir mit der Zeit durch deine dabei wachsende Klarheit alle weiteren Schritte offenbaren. Später kannst du dich immer noch auf eine besondere Art der Meditation spezialisieren, von der du dann wissen wirst, dass sie dir am besten entspricht. Um dir diesen Einstieg zu ermöglichen, beschreibe ich hier eine einfache Art zu meditieren.

 

Im Folgenden erhältst du tieferen Einblick in die Welt der Meditation

 


meditierende Frau
Allgemeines zu Meditation

In Meditation nun kann unser Geist endlich einmal ausruhen. Statt mit der üblichen Flut der Eindrücke beschäftigt zu sein, die uns unsere Sinne ständig vermitteln, können wir durch Meditation bewusst entspannen, inneren Frieden finden und uns selbst immer tiefer erfahren. Zum Artikel

 


Meditationstechniken
Meditationstechniken

Meditation (lat. meditatio = "das Nachdenken", auch in der Bedeutung "zur Mitte ausrichten"von lat. medius = "die Mitte") ist eine in vielen Religionen und Kulturen geübte grundlegende religiöse oder spirituelle Praxis. Zum Artikel

 


Meditations in der Natur
Kleiner Meditationskurs

Im folgenden beschreibe ich dir eine einfache Form der Meditation, die für den Einstieg gut geeignet ist. Sie kommt aus der japanischen Zen-Tradition und wird Shikantaza (gesprochen: Schikantàsa) genannt, was "einfach Sitzen" bedeutet. Sie ist leicht zu erlernen und kann beliebig vertieft werden. Zum Artikel

 


Harmony - globale Meditation
Globale Meditation

In gemeinsamen Meditationen erleben wir wie sich Felder der Wirklichkeit eröffnen, die uns tiefer in uns selbst und in die Einheit führen, denn in diesen Momenten sind wir bewusst zutiefst miteinander verbunden und öffnen uns für die höheren Ebenen des Bewusstseins. Zum Artikel

 


VitaAurum Seminare

Entfalte dein wahres Potential und erschaffe dir ein großartiges Leben!
Entdecke meine Seminare und Angebote. Sie bringen dich ans Ziel!

Starte jetzt!