Wunderschöner Blick in die Ferne zu einem Regenbogen
 
               
  Icon für Menü-Punkte in der Farbe Orange Icon für Menü-Punkte in der Farbe Orange Icon für Menü-Punkte in der Farbe Orange Icon für Menü-Punkte in der Farbe Orange Icon für Menü-Punkte in der Farbe Orange Icon für Menü-Punkte in der Farbe Orange
Neues Leben. Austreibender Keim in Erde
Button in Orange mit Pfeil
Button in Orange mit Pfeil
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
   
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
 
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Feuer Herz - Herzensliebe, flammende Herzenergie

Geistheilung

Junge Frau in wunderschöner Blumenwiese. Viel Sonnenschein. Herrliche Farben.  Lebensfreude ausstrahlend. Glücklichsein.
Freudige Menschen
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
 
 

Wir werden hier feststellen, unabhängig einer Konfession, dass es sowohl medizinisch wie auch wissenschaftlich gesehen, Tatsachen und Phänomene gibt, die man schlichtweg als "Wunder" bezeichnet. Da sie mit unserer heutigen Sichtweise und den fehlenden Möglichkeiten des begründeten Nachweises, nicht erklärbar sind bzw. über unseren derzeitigen "Horizont" (Wissensstand) hinausgehen.

Somit dürften sie, rationell betrachtet, eigentlich gar nicht existieren.

Diese Seiten sollen einen möglichst seriösen Einblick in das Thema Heilen und das Umfeld hierzu geben. Es soll der Einfluss auf den heutigen modernen Menschen aufzeigt werden, die Macht des Bewusstseins und der Seele erörtert werden sowie das Umfeld von Spontan - Heilung auch aus der Sicht der Schul-Medizin wie auch der Wissenschaft dargelegt werden.

Genau genommen zählt dies zum Bereich Esoterik, wobei aber gerade dieser Bereich über erhebliche Licht- wie auch Schatten-Seiten verfügt. Die Schatten-Seite wollen wir hier auch nur kurz anreissen, ansonsten aber außen vor lassen !

Es gibt auf dem Gebiet der Esoterik (ursprünglich: die Lehre oder Wissenschaft des Geheimen, also die Wissenschaft über alles "nicht-sinnliche" und "nicht-physikalische") schon so viele Scharlatane und Spinner, die sich eigent-lich nicht zur Esoterik, sondern zur Exoterik (offene, für jeden zugängliche Lehre) bekennen müssten. Sie verfügen nicht im mindesten über die Fähigkeiten, die sie vorgeben zu haben, sondern veranstalten ein aufgesetztes "Promborium", um sich extrovertiert darzustellen.

Es gibt zahlreiche unterschiedliche StrÃmungen der heutigen Esoterik, die sich teilweise überlappen und zum Teil wenig Gemeinsamkeiten haben, sondern sie betonen in erster Linie die spirituelle Entwicklung des Menschen. Esoterik sollte auch nicht versuchen, seinen Charakter und seine Bedürfnisse mit Hilfe esoterischer Welterklärungskonzepte zu bestimmen, sondern man sollte auf dem Boden der Tatsachen bleiben (wie der Volksmund sagt: Schuster bleib bei deinen Leisten) und vernünftige Segmente hieraus als Hilfe und Unterstützung im Leben betrachten, jedoch nicht als Ersatz für alles annehmen.

Um die Hilfe und Unterstützung im oder für das Leben des Einzelnen geht es auf den folgenden Seiten !

Doch bevor ich in meinen Darlegungen weiterfahre, mÃchte ich diese Seiten keineswegs als "auf dem Kriegspfad" gegen die Schul-Medizin verstanden wissen, sondern als ein Weg der Gemeinsamkeit.

Denn Alternativ-Medizin ersetzt niemals einen Arzt, sondern hilft unterstützend, vor allem dann, wenn die Schul-Medizin an ihre Grenzen stÃßt und dem Patienten keine Hoffnung mehr auf Linderung oder Heilung macht.

In diesem Falle stellt sie für den Hilfesuchenden und Kranken die einzige MÃglichkeit einer Linderung oder auch Heilung dar. Wichtig ist hier für Patienten in erster Linie, dass es ihm gelingt, seinen kÃrper-eigenen Selbstheilungskräften neuen Schub zu geben.

Es soll lediglich eine Alternative aufgezeigt werden, dass auch unkonventionelle alternative Methoden ihre Berechtigung haben und auch großteils zum Erfolg führen, auch wenn es nicht zu erklären ist.

Um jedoch die Seriosität solcher Alternativen zu unterstreichen, sollten die Hilfesuchenden und Patienten auch weiterhin parallel in medizinischer Betreuung bleiben.


Kernpunkt aller Hoffnungen ist die Heilung auf kÃrperlicher, geistiger und auch seelischer Ebene. Aber was versteht man eigentlich unter dem Begriff Heilung?

Der Begriff Heilung bezeichnet den Prozess der Herstellung oder Wiederherstellung der kÃrperlichen und seelischen Integrität aus einem Leiden oder einer Krankheit bzw. die Ãœberwindung einer Versehrtheit oder Verletzung durch Genesung.

Medizinisch gesehen bedeutet Heilung, sich mit der Gesundheit, mit der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen zu befassen. Ziel der meisten medizinischen Maßnahmen ist eine Beseitigung oder Linderung krankheits- oder unfall-bedingter Beschwerden oder funktioneller Einbußen sowie die weitest mÃgliche Vermeidung einer krankheitsbedingten Verkürzung der Lebenszeit. Es soll die Wiederherstellung des Ausgangszustandes erreicht werden. Sofern dies nicht mÃglich ist, soll der organische oder funktionelle Restschaden auf ein Mindestmaß reduziert werden.

Wenn aber nun todkranke Menschen (Patienten), deren Krankheit, Verletzungen oder Wunden nicht heilen wollen, plÃtzlich gesund werden, so spricht man von einem medizinischem Wunder oder von Spontanheilungen, wenn die Schul-Medizin auf Fälle stÃßt, die sich wissenschaftlich derzeit nicht erklären lassen, weil kein Zusammenhang mit einer anerkannten Therapiemethode verbunden werden kann oder weil der Krankheitsverlauf dem widerspricht, was in der medizinischen Praxis zu erwarten wäre.

Die Schulmedizin kann einfach nicht erklären warum? Im Gegenteil: In manchen dieser Fälle war die Schulmedizin überzeugt davon, dass nach heutigem Wissensstand eine Heilung unmÃglich sein würde.

Dabei werden die von der Schul-Medizin nicht anerkannten Diagnose- und Behandlungsverfahren häufig als "Alternativ-Medizin", "Komplementär-Medizin"„Außenseiter-Medizin“, „Besondere Therapierichtungen“, „Ganzheitliche Medizin“, „Sanfte Medizin“ oder "Erfahrungs-Medizin" betitelt.

Die in unserem Kulturkreis bekanntesten alternativen Heilsysteme sind die HomÃopathie, die Akupunktur, TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) und neuerdings auch die Therapie durch (Geist-) Heiler (sofern diese seriÃs arbeiten). Die HomÃopathie und die Akupunktur in ihrer heutigen Form wurden ca. 1950 in Europa wieder neu entdeckt; TCM dagegen erst in den letzen Jahren. Bis heute haben sich diese alternativen Methoden so weit entwickelt, dass man sagen kann, sie haben sich etabliert. Ã"hnliches scheint sich nun im Bereich "energetischer Heilung" und "Geist-Heilung" zu tun.

Aber mindestens so wichtig wie die medizinische Behandlung (Medikamente, Operationen, ...) ist doch die Feststellung, woher die ursächliche StÃrung kommt und wodurch sie ausgelÃst wurde. Wie sagt ein "zahnärztliches" Sprichwort: Vorbeugen ist besser als Bohren !!!

Da zeigt uns England schon seit Jahren, dass es auch anders geht. Dort sind bereits seit 1985 Heiler und Geistheiler von der Regierung anerkannt und werden von der staatlichen Krankenkasse unter der Voraussetzung der ärztlichen Verordnung auch bezahlt. Weiterhin sind dort bereits ca. 40% der Arztpraxen (jedoch überwiegend im städtischen Umfeld) mit Heilern "versehen", die dem Arzt unter-stützend oder ergänzend helfen. Die heilerische Tätigkeit rechnet der Arzt mit der Krankenkasse ab und der Heiler wird vom Arzt bezahlt. Trotz der hierdurch entstandenen Mehrkosten für das englische Gesundheitswesen hat sich diese Einführung bezahlt gemacht, denn allein in Arztpraxen mit Heilern haben sich die Medikamenten-Kosten mindestens halbiert.

In Deutschland sieht es hiermit noch sehr düster aus. Mittlerweile haben sich auch hier etliche Arzt-praxen durch Heiler "verstärkt", deren Kosten sind jedoch (noch) nicht durch das Gesundheitswesen abgedeckt. Dem deutschen Gesundheitswesen stehen hier noch einige Lern- und Erkenntnisprozesse bevor. Die erste positive Entwicklung für diesen Sektor zeichnete sich durch das Urteil des BVerfG (Bundesverfassungsgericht) vom 2. März 2004 (AZ: 1 BvR 784/03) ab: "Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen oder durch Fernheilung aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, Medikamente verschreibt oder medizinische Geräte verwendet, benÃtigt keine Heilpraktikererlaubnis."

Nun zu einer Frage, die sich bestimmt den meisten Interessenten für diese Alternativmedizin stellt:

Kann die (Geist-) Heilung (Fernheilung bzw. durch Handauflegen) negative Wirkungen haben?

Hierzu ein klares NEIN, denn es liegt im Wesen der (Geist-) Heilung, dass sie keinerlei schädlichen Einfluss hat, sondern nur eine positive Aufgabe erfüllt. Das einzig Negative daran kann sein, dass man das Opfer eines Scharlatans oder Bauernfängers wird, doch bei derartigen Menschen kann man dann nicht von (Geist-) Heilung sprechen sondern hÃchstens von geistig Verwirrten.

Nun aber vorerst einmal genug der Einführung in den Bereich Alternativmedizin. Auf der folgenden Seite wollen wir versuchen, anhand von Beispielen und Kommentaren den Sektor (Geist-) Heilung darzustellen und vielleicht auch zu ergründen.

 

Online Direktkontakt aufnehmen - Einfach klicken
Newsletter- Einfach klicken
 
 
 
Erschaffe dir eine Welt, die dich wunderbar erfüllt
und ein Leben das du liebst.

Tipps und Inspiration dazu
erhältst du in meinem kostenlosen Newsletter.


Name:


E-Mail:

Kein Spam. Versprochen.