Wunderschöner Blick in die Ferne zu einem Regenbogen
 
               
  Icon für Menü-Punkte in der Farbe Orange Icon für Menü-Punkte in der Farbe Orange Icon für Menü-Punkte in der Farbe Orange Icon für Menü-Punkte in der Farbe Orange Icon für Menü-Punkte in der Farbe Orange Icon für Menü-Punkte in der Farbe Orange
Neues Leben. Austreibender Keim in Erde
Button in Orange mit Pfeil
Button in Orange mit Pfeil
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
   
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
 
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Blau
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Feuer Herz - Herzensliebe, flammende Herzenergie
Woher kommen Ängste?
Junge Frau in wunderschöner Blumenwiese. Viel Sonnenschein. Herrliche Farben.  Lebensfreude ausstrahlend. Glücklichsein.
Freudige Menschen
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
Icon für Menü-Punkte in der Farbe Rot
 
 
 


Woher kommen die Ängste?

In dem Buch "Verstehen, was Sterbende sagen wollen" von Elisabeth Kübler-Ross und gibt es folgenden Satz: "Wir werden mit nur zwei natürlichen Ängsten geboren, der Angst des Fallens und der Angst vor lauten Geräuschen. Alle anderen Ängste sind unnatürlich und werden von ängstlichen Erwachsenen auf Kinder übertragen." Das ist doch recht erstaunlich, oder?

Vor allem dass ausgerechnet die Angst des Fallens und vor lauten Geräuschen die ersten Ängste sein sollen, erscheint schon ein bißchen merkwürdig. Dass sie von Eltern auf die Kinder übertragen werden, stimmt mit meiner eigenen Erkenntnis überein und nicht nur Ängste sind es, die übertragen werden. Auch andere Dinge, worauf ich aber jetzt nicht genauer eingehen will, es ist einfach gruselig, wenn man darüber zu lange nachdenkt.

Zurück zu den Ängsten: Es gibt ausführliche Beschreibungen, wie und wann sich welche Ängste schon und gerade in frühester Kindheit entwickeln: Angst. Während die Ursachen der Angst der Evolution oder frühen Kindheitserfahrungen zugeschrieben wird, wird vernachlässigt, wie sich Angst eigentlich verbreitet.

Ich habe mal in einem Buch von einem Volk im Himalaya galesen, dass recht abgeschnitten vom Rest der Welt war. Es herrschte viel Frieden und Freundschaft und niemand kam auf die Idee, seine Haustüre abzuschließen. Irgendwann wurde dann die erste Straße gebaut und bald wurde dieses Volk von der modernen Zeit eingeholt und jeder kaufte sich einen Fernseher. Schon bald war es vorbei mit dem Vertrauen. Niemand verließ mehr sein Haus, ohne abzuschließen.

Eine weitere lehrreiche Erfahrung war, als ich irgendwann einmal mit ein paar Leuten zusammensaß und dann das Thema "Legionärskrankheit" aufkam. Es ging darum, dass sich in Wasserleitungen, die lange nicht in Gebrauch sind, Bakterien und Krankheitserreger ansammeln könnten und wenn man dann zum Beispiel die Dusche anstellt, kommen sie alle raus und infizieren die Leute.

Genau diese Geschichten sind es, die einen vorsichtiger werden lassen und aus denen sich heraus Ängste entwickeln. Ängste verbreiten sich über Geschichten und Erzählungen. Ängste werden schon bei Kindern benutzt, um sie zu kontrollieren und auch später, damit Menschen Versicherungen abschließen, sich schön an die Verkehrsordnung halten, schön viel in der Apotheke kaufen und auch regelmäßig die Ärzte aufsuchen.

Das ist zwar offiziell nicht gestattet, aber im Grunde beruht ein Großteil aller Werbung auf Angst. Immer werden Ängste angespielt. Die Angst nicht dazu zugehören, Existenzangst, Angst vorm Älter werden und auch die Angst vorm Tod.

Wer Angst hat, ist manipulierbar. Wir alle haben Angst und kaum eine ist wirklich begründet. Viele Dinge existieren nur, weil die Menschen Angst haben. Das ist ein sich selbst verstärkender Prozess. Selbst bestimmte Politiker nutzen diesen Effekt, um ihren Unsinn durchzusetzen. Da geht es um Überwachung und Kontrolle, die mit Terrorismus erklärt wird. Manche sind sich noch nicht einmal zu schade, Kinderpornographie zu instrumentalisieren und wir fallen reihenweise darauf herein.

Wer nachts nicht mehr ruhig schlafen kann oder irgendwelche Medikamente oder Drogen braucht, um sich beruhigen zu können, sollte spätenstens dann ernsthaft darüber nachdenken, sein Fernsehgerät, seinen Radiowecker und andere Quellen für die Angstverbreitung abzustellen. Ich kann mir ja nichts erfreulicheres vorstellen, als morgens von den Nachrichten geweckt zu werden.

Bewundern wir nicht insgeheim die "Helden", die offenbar frei von jeder Angst sind? Warum eigentlich? Ich denke, weil sie wirklich frei sein können. Aber wir sind ja auch alle frei. Gut, da gibt es die Abhängigkeit vom Arbeitgeber, vom Vermieter, von der Bank, vom Finanzamt, vom Staat und andere Kleinigkeiten. Aber ansonsten sind wir doch schon recht frei und können im Grunde tun, was wir wollen, oder?

Online Direktkontakt aufnehmen - Einfach klicken
Newsletter- Einfach klicken
 
 
 
Erschaffe dir eine Welt, die dich wunderbar erfüllt
und ein Leben das du liebst.

Tipps und Inspiration dazu
erhältst du in meinem kostenlosen Newsletter.


Name:


E-Mail:

Kein Spam. Versprochen.