Vitales Wasser

 

Frisches Wasser soll deinen Körper entgiften, reinigen, energetisieren und vitalisieren.

Wasser soll die Säuren und Schadstoffe aus unserem Körper heraus schwemmen und dafür sorgen, dass unser Stoffwechsel reibungslos funktioniert.

Würdest du den Tank deines Autos mit etwas anderem befüllen, als das, was dem Motor gut tut? Ganz sicher nicht! Warum tun wir das dann also mit dem eigenen Körper?

Wir bestehen zum größten Teil aus Wasser und das Wasser, das wir trinken hat vielfältigen und weitreichenden Einfluss auf uns und unsere Gesundheit.

Wasser ist Leben, aber nur wenn es wirklich lebt!

Wasser in den Händen

 

Die Stellung, die ein gesundes Wasser für unsere Gesundheit hat, wird anhand zahlreicher medizintechnischer Untersuchungen und Erfahrungen immer klarer.

Wasser und Sauerstoff sind die Grundbausteine jeglichen biologischen Lebens.Das Trinkwasser muss eine möglichst hohe Qualität aufweisen. Wasser ist Leben, ohne lebendiges Wasser gibt es kein Leben.

Eine gute Wasseraufbereitung zu Hause ist eine der besten Investitionen in die eigene Gesundheit und die Ihrer Familie und in meinen Augen fundamental.

Genieße jeden Tag mindestens 2 Liter Ihres frisch aufbereiteten Wassers und du wirst erleben: Dein Körper fühlt sich gut und dein Geist ist wach.

 

Das Aufbereitungsprinzip

 

Die Trinkwasseraufbereitung Aufbereitung basiert auf einer Drei-Filter-Stufe.

Stufe 1 Sedimentvorfilter

Stufe 2 Umkehrosmose

Stufe 3 Aktivkohle-Nachfilter

Die Stufe 1 (Sedimentvorfilter) dient der Abscheidung von groben Sedimenten, welche die Funktion des Gerätes Beeinträchtigen könnten.

Die Stufe 2 (Umkehrsomose) Dieser Stufe ist der Energetisierungsbaustein nach Dr. Aschoff nachgeschaltet.

Durch das innovative Filtrationsverfahren- die definierte Molekularfiltration (auch Umkehrsomose genannt)- wird das wasser auf einen natürliche Art von unerwünschten Stoffen befreit.

Hierzu gehören z.B:
Schwermetalle, Kupfer, Blei, Asbestfasern, Nitrate, Pestizide und der Abbauprodukte (Metaboliten), Hormone- und Medikamenterückstände, radioaktive Substanzen, Kalk Viren und Bakterien.

Für die Filtration werden halbdurchlässige Membranen verwendet. Mikroskopisch kleine Poren sorgen dafür, dass überwiegend nur Wassermoleküle die Membran passieren können.

Umkehrosmose ist eine Art der Wasseraufbereitung, die der Natur nachempfunden wurde und die die Herstellung von frischem, reinstem Wasser ermöglicht.

Abschließend wird das Wasser vitalisiert.

 

Fordere einfach unverbindlich mehr Informationen an

 

VitaAurum Seminare

Entfalte dein großartiges Potential und erschaffe dir ein wundervolles Leben!

Entdecke meine Seminare und Angebote. Sie bringen dich ans Ziel!

Seminar aussuchen!