Die Akasha Chronik

 

Deine Akasha-Aufzeichnungen sind deine Bibliothek deiner gesamten Geschichte seit deiner Geburt auf diesem Planeten. Wir sind nicht dazu gedacht, uns an vergangene Leben zu erinnern, wie wir uns an unsere gegenwärtigen Lebenserfahrungen erinnern. Dies liegt daran, dass das Gedächtnis hauptsächlich im Gehirn gehalten wird. Wir haben Synapsen, die Speicher halten.

Das Gedächtnis des vergangenen Lebens wird in der Akasha-Aufzeichnung festgehalten, nicht in den Synapsen des Gehirns. Deine Akasha-Aufzeichnung wird in jeder Zelle deines Körpers innerhalb des Quantenfeldes deiner DNS festgehalten. Ihre DNA kommuniziert auf eine andere Weise mit Ihrem Gehirn. Es muss dir Informationen geben, damit dein Gehirn die Information wahrnehmen kann. Um die Information zu Bewusstsein zu bringen, werden multidimensionale Felder überlappt. Dies wird auch in unseren elektronischen Systemen verwendet.

Kosmos - Bild für die Akasha Chronik

 

Diese Überlagerung multidimensionaler Felder spricht durch Konzepte und Emotionen.

Es gibt ein Feld um deine DNS herum, das mit deinem Bewusstsein interagiert. Deine vergangenen Leben beeinflussen dich hauptsächlich durch die Gefühle und Erfahrungen von Angst, Drama, Schuld und unerledigte Geschäfte. Wann immer du mit etwas in Kontakt kommst, das einer Information aus einem früheren Leben vertraut ist, wird ein emotionales Signal aus deinen Zellen gesendet. Diese Emotionen gehen durch Treiber, die Informationen in dein Gehirn einspeisen. Beispielsweise; Wenn du jemand mit Ideen bist, die der Mainstream-Kultur sehr zuwiderlaufen, hast du vielleicht Angst, diese Ideen zu teilen.

Die Angst wird durch den Fahrer an das Gehirn gesendet und erinnert dich daran, dass du getötet werden könntest, um Ideen zu teilen, die Menschen nicht mögen. Du segelst vielleicht auf einem Schiff und wirst von einer irrationalen Angst, Schiffbruch zu erleiden, verzehrt. Wiederum sendet das Gedächtnis des vergangenen Lebens in deinen Zellen ängstliche Botschaften an dein Gehirn. Ein weiteres Beispiel: Du wurdest vielleicht gerade für eine neue Stelle als eine Person mit viel Verantwortung und Macht eingestellt. Aber jetzt hast du dieses irrationale Gefühl der Schuld und Angst, dass du versagen wirst und etwas katastrophales passieren wird.

Das hängt alles mit Karma zusammen. Wir akkumulieren Karma aus jedem unserer Leben. Karma wird ausgespielt, indem man es auflöst oder neu erstellt. Wir haben Emotionen in unseren Akasha-Aufzeichnungen von Erlebnissen, die wir durchlebt haben. Viele Male haben wir mehrere Leben, in denen wir dieselben Verhaltensweisen immer und immer wieder wiederholen, auch wenn sie nicht gut für uns sind.

Zum Beispiel: Wenn du mit einem Mangel an Selbstwertgefühl geboren bist und ein Gefühl hast, als hättest du kein Recht hier zu sein, wirst du eine Familie mit einem Vibrationsspiel auswählen, die dir irgendwie eine Erfahrung geben wird, diese Gefühle zu bestätigen. Dann kannst du Beziehungspartner wählen, bei denen du den gleichen Mangel an Selbstwertgefühl verspürst oder nicht das Recht hast, hier zu sein. Andere werden fragen, warum du immer die gleiche Art von Beziehungen wählst, als ob du einen Fehler machen würden. Aber um das Karma aufzulösen, senden deine Zellen die Emotionen aus, die als Antänne wirken, um eine Beziehung zu finden, damit du dieses Problem lösen und das Karma beenden kannst.

Das Wunderkind ist ein Beispiel für die Meisterschaft des vergangenen Lebens. Wenn wir uns dazu entschließen, ein Meister in etwas zu werden, werden wir Leben für Leben inkarnieren und die Fähigkeiten lernen, an denen wir arbeiten. Manchmal, nachdem wir eine Fähigkeit gemeistert haben, werden unsere Akasha-Aufzeichnungen Informationen als Konzepte in unser Gehirn fließen lassen. Wie ein Kind, das wie ein Meister Klavier spielen kann.

Die Akasha-Platte schüttet Informationen aus, wie deine Hände so bewegen, deinen Geist so fokussieren, dich erinnern, wie die Tasten klingen, erinnere dich daran, dieses Lied zu spielen. Das Gleiche passiert mit Künstlern, Sängern und Heilern. Es gibt keine Erinnerung an das Lernen, das vom Gehirn kommt. Es ist alles in der DNA gespeichert.

Wir haben darüber gesprochen, dass die Zirbeldrüse ein Informationsfilter ist. Wenn der Planet in der Schwingungsfrequenz steigt und du heilst, was eine höhere Frequenz in deinem Körper erzeugt, wird deine Zirbeldrüse die Filtertore öffnen, um mehr Informationen in dein Bewusstsein zu bringen. Deine Zirbeldrüse ist auch der Torwächter für deine Akasha-Aufzeichnungen. Der Prozess der Informationsfilterung in dein Bewusstsein ist normalerweise automatisch.

Die meiste Zeit erkennen wir nicht einmal, dass die Information, die wir erhalten, mit vergangenen Leben verbunden ist. Wenn unsere Schwingungsfrequenz ansteigt, werden wir Zugang zu der positiven Energie haben, die wir über unsere vielen Leben angesammelt haben. Wenn du zulässt, dass die Lichtwahrheit und das Bewusstsein in dein Bewusstsein eindringen und deine Glaubenssysteme dich für höhere Wahrheiten öffnen, werden deine Erfahrungen von Meisterschaftsleben einen immer größeren Einfluss auf dein Sein haben.

So kann deine Akasha-Aufzeichnung dir helfen, dich zu entwickeln und zu verändern. Die alten Seelen, die seit Tausenden von Jahren hier leben, haben so ziemlich alles erlebt, was es auf diesem Planeten zu erleben gibt. Dies bedeutet, dass du Zugang zu diesen Erfahrungen hast und diese dir helfen können.

Sei frei von Karma

 

Die Mehrheit deiner DNS ist spirituell, was bedeutet, dass sie in dem Quantenfeld, deinem Energiefeld, statt in der Konsensusrealität der Materie gehalten wird. In deiner DNA trägst du ein altes Karma-Paradigma. Du hast dein Karma für Hunderte von Lebenszeiten behandelt. Wenn du dich von diesem Planeten zurückziehst, assimilierst du dich wieder in Gottes Bewusstsein. Wenn du auf diesen Planeten zurückkehrst, nimmst du deine alten Akasha-Aufzeichnungen auf. Du magst ein anderes Geschlecht, eine andere Rasse oder in eine andere Kultur geboren sein, aber egal, wo du landest, du hast immer noch deine Akasha-Aufzeichnung, die mit deinem Wesen reist. Die Akasha-Aufzeichnung bleibt gleich. Es zeichnet alles auf. Nichts ist vergessen.

Mit den neuen Energien auf dem Planeten werden wir uns nicht mehr darauf konzentrieren müssen, Karma für immer zu klären, was unser vergangenes Paradigma war. Es wird einen Punkt in deiner Entwicklung geben, in dem du dich nicht länger damit befassen musst. Das nächste Mal, wenn du zur Welt kommst, wirst du kein Karma mehr haben. Es gibt Menschen, die jetzt auf diesem Planeten geboren werden, die karmafrei sind. Ohne von Karma kontrolliert zu werden, können wir unser Leben kontrollieren. Du bist kein Opfer von Umständen.

Du hast immer noch deine Lebensstunden, die du für dich selbst geschaffen hast, bevor du geboren wirst, was zu mehr Bewusstsein führen wird.

Unsere Erdpfadkarte, unsere Astrologische Karte, mit anderen Worten, unser Seelenplan enthält die Energiedynamik, die uns letztendlich helfen wird, uns aufzuwecken. Wir tun dies, indem wir uns unseren Herausforderungen stellen und durch sie wachsen. Das ist anders als Karma. Wo Karma ein Ausgleich von Energien und Abschluss von Geschäften ist, geht es bei deinem Unterricht mehr um persönliche Entwicklung.

Die Aufgestiegenen Meister sprechen über dieses unglaubliche Phänomen. An diesem Punkt wirst nicht von Angst, Drama, Schuld und unerledigten Geschäften getrieben. Wenn dies geschieht, gibt es eine Rekalibrierung deiner DNA. Du wirst mehr Licht tragen, und du wirst dein Leben erschaffen, so wie du es wählst. Sobald du dich zum Aufwachen verpflichtet hastt, wirst du diese Realität in relativ kurzer Zeit erkennen. Das ist so ein Segen für die Menschheit. Aufgrund dieser neuen hohen Frequenzen haben wir die Chance für einen totalen Paradigmenwechsel im Bewusstsein.

Dein neuer Fahrer in den Akasha-Aufzeichnungen wird Liebe, Mitgefühl und abgeschlossene Geschäfte sein. Du wirst ein höheres Selbstwertgefühl und einen Sinn dafür fühlen, hier zu sein. Wenn sich deine Schwingungsfrequenz erhöht, erhöht sich dein Selbstwertgefühl und dies ermöglicht es der Akasha, in höheren Konzepten und Wahrheiten mit dem Gehirn zu sprechen. Wie wir im Glaubensmodul gezeigt haben, wird dies die Chemie des Gehirns verändern, dieser Prozess wird deine Chemie beeinflussen. Wenn sich deine Chemie verändert, fühlst du dich besser, hast mehr Liebe in deinem Bewusstsein und dein Körper reagiert darauf. Du wirst eine bessere Gesundheit haben und länger leben.

Letztendlich wirst du dich an die Teile von dir erinnern, die dein Gott / Göttin-Selbst sind. Diese Erinnerungen, wer du wirklich bist, oder die Erkenntnisse, die du auf dem Weg hast, und die Momente von aha, werden in deinen Akasha-Aufzeichnungen aufgezeichnet. Diese Momente werden niemals vergessen werden und dich auf deinem Weg zur Erleuchtung führen. Jede Epiphanie wird aufgezeichnet und in deinen Akasha-Aufzeichnungen gespeichert. Diese Epiphanien verändern dein Zell-Make-up und informieren dein Bewusstsein. Deine DNS hat in der Schwingung deines Wesens zugenommen.

Die Arbeit mit der Akasha

 

Lasst uns jetzt darüber sprechen, wie man die Akasha-Aufzeichnungen abbaut. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Lasse uns zunächst eine einfache Erklärung dafür geben, was in den Zellen passiert, wenn sie sich teilen. Alle Zellen haben einen speziellen Zweck in deinem Körper. Zu der Zeit, in der sich die Zelle teilt, plant sie ihre Regeneration. Es gibt einen Bruchteil einer Sekunde, in der die Zelle eine Anfrage von der ursprünglichen Zelle nach der neuen Zelle anfragt.

Es fragt, wird es eine Veränderung geben? 99,9% der Zeit gibt es keine Veränderung. Das Leben geht weiter. Der Körper macht, was er tut, und Menschen werden alt, bekommen Krankheiten und sterben schließlich. Du hast die Fähigkeit durch Absicht und Ausdauer, deinen Zellen zu befehlen, zum Zeitpunkt der Zellteilung eine andere Antwort zu geben, wenn die Untersuchung stattfindet. Nehmen wir an, du möchtest eine Krankheit heilen, einen Block entfernen, ein Talent entwickeln, dein Bewusstsein verändern oder jemandem vergeben usw. Dein uralter Akash hat Informationen, die dir helfen können. Du hast eine Schatzkiste des Lebens in deinen Akasha-Aufzeichnungen. Jetzt ist die Untersuchung zum Zeitpunkt der Zellteilung komplexer.

1. Die Anfrage passiert. Um zu ändern oder nicht zu ändern.
2. Das Signal soll sich ändern
3. Dann sagt es, was wir für diese Trennung brauchen, um einen Unterschied in der Sache zu machen, die das Individuum dem Bewusstsein gab.
4. Die Zelle teilt sich auf eine Weise, die sie vorher nicht gemacht hat. Die DNS weiß alles darüber, wer du warst und wird aus diesen Informationen schöpfen, um das Bewusstsein der neuen Zelle neu zu programmieren .
5. Es könnte Tage, Wochen, Monate oder Jahre dauern. Es passiert nicht unbedingt auf einmal.
6. Du musst weiterhin die Zellen befehligen, indem du etwas wie ein Mantra verwendest.


Der zweite Weg, um die Akasha-Aufzeichnungen zu minen, besteht darin, die DNA herunterzufahren. Wir verwenden die gleiche Technik wie für Vorfahren und frühere Leben.

Du erschaffst deinen 5-dimensionalen Tempel. Aber dieses Mal, wenn du das Encodement-Team ansprichst, anstatt nach einem Problem zu fragen, bittest du sie und Göttlichen Willen, dir das Leben zu zeigen, das dir hilft, ein Talent zu entwickeln, ein Meisterleben, Leben, das dir hilft, dich an deine Geschenke zu erinnern, was half dir auf deinem Weg des Erwachens und so weiter. Wenn du ins Leben gehst, bist du nur da, um zu fühlen und zu lernen. Es gibt keine Notwendigkeit, dieses Leben zu heilen.

Erkunde es einfach. Der Zugang zu den Gefühlen wird die DNA entzünden, um die Erfahrung in dein Bewusstsein zu bringen. Es wird dir Informationen und Gefühle geben, zu denen du sonst keinen Zugang hättest.

Beispielsweise: Jemand, der keine Geschäftsperson ist, aber dessen Diagramm sagt, dass sie es sein soll, kann Leben finden, wo sie finanziellen Erfolg schuf. Ich hatte ein Leben als Textilhändler in einem arabischen Land, in dem ich meine Arbeit liebte und sehr stolz darauf war, reiste international und die Leute respektierten mich von überall her. Dieses Leben gab mir Zugang zu nie zuvor erlebten Kompetenzgefühlen und Mut, ein Geschäft zu entwickeln, Spiritualität mit Wirtschaft zu verbinden und zu zeigen, wie man sich auf Gott als neuen Lieferanten aller Dinge verlassen kann. Als ich am ersten Morgen um 4 Uhr morgens in Israel in Nazareth, einem arabischen Dorf, arbeitete, als der Gebetsruf über die Lautsprecher im ganzen Dorf ertönte, weinte ich und mein Herz hatte eine Körpererinnerung, dieses Geräusch zu hören und es brachte es solche Liebe in mich. Jedes Mal, wenn ich es den ganzen Tag hörte, rannte ich zum Fenster und hörte einfach zu. Als das Kodierungsteam mich in dieses Leben führte, fühlte ich die Liebe, die ich für den Islam hatte. Ich hatte in diesem Leben eine so reine Liebe zu Gott.

Dein Meisterleben zu finden ist solch eine bereichernde Erfahrung und kann dein Selbstkonzept verändern, deine Schwingungsfrequenz erhöhen und diese kraftvollen begabten Erinnerungen an die Oberfläche bringen.

Zugang zur Akasha Chronik mit der Theta Healing® Technik

 

In meinen Theta Healing Ausbildungen lernst du bei mir, wie du in diese Bibliothek des Wissens gehen kannst. mehr...

VitaAurum Seminare

Entfalte dein wahres Potential und erschaffe dir ein großartiges Leben!
Entdecke meine Seminare und Angebote. Sie bringen dich ans Ziel!

Starte jetzt!