ThetaHealing Methode

Home / Aspekte & Methoden / ThetaHealing

Theta Healing® und Gehirnwellen

 


Herz von Hand geformt

Buche dein Theta Healing® Seminar!

Entdecke, wie deine Überzeugungen dich vielleicht davon abhalten, das Leben zu leben, das du dir wünschst.

Sei dabei! Ich zeige dir Schritt für Schritt wie du selbstlimitierende Überzeugungen erkennst und sie veränderst, um ein Leben zu erschaffen, das du lieben wirst - in deiner Gesundheit, Reichtum, deinem Liebesleben und deinem Geschäft.

Zu den Seminaren

 


Ein bisschen Wissenschaft hier ... fasziniert mich aufgrund meines langfristigen Interesses an Physik.

HINWEIS: Wenn die bloße Idee von "Wissenschaft" deine Augen glasig macht, dann überspringe diese Seite! Tatsache ist, dass du nicht mehr genau verstehen musst, wie dieser Prozess funktioniert, genauso wie du nicht wissen musst, wie die Triebwerke in einem Flugzeug funktionieren, um dich von einem Ziel zum anderen zu bringen.

Es gibt fünf (5) bekannte Gehirnwellenfrequenzen, die in Hertz (Hz) gemessen werden. Sie werden mit einem Elektroenzephalogramm (EEG) gemessen, bei dem Sensoren auf die Kopfhaut gelegt werden (falls du es wissen solltest). Das EEG ist für Theta Healing weder Teil noch notwendig.

Mit der Theta-Healing- Technik kannst vier dieser Gehirnwellenfrequenzen nutzen, um positive Ergebnisse in deinem Leben zu erzielen. Durch bewusstes (in Beta) Zugreifen auf das Unterbewusstsein (in Theta) kannst du Super-Lernen (in Gamma) anwenden, um negative oder einschränkende Programme in deinem Unterbewusstsein (in Theta) neu zu schreiben. Sei in deinem Bewusstsein präsent (in der Beta), um die Herausforderungen und Blockaden zu lösen, die du gerade in deinem Leben durchmachst.

Die Theta Healing- Technik ermöglicht es dem Gehirn, schnell zu lernen und zu heilen, indem es sich zwischen den Gehirnwellen hin und her bewegt: Beta-Theta-Gamma-Theta-Alpha-Beta.

Wie man diese Gehirnwellenzustände erkennt ... ohne EEG

Verschiedene Gehirnwellenzustände sind mit verschiedenen Vorteilen und Erfahrungen verbunden. Zum Beispiel: Wenn dein Verstand rast, gestresst, unfähig, sich zu entspannen oder still zu sein, vielleicht in emotionalen Turbulenzen gefangen, streitend, verbittert, schreiend oder verwirrt, rasselnd eine Zillion Meilen pro Sekunde usw., bist du wahrscheinlich in einen Gehirnwellenzustand verwickelt bei Beta oder sogar Gamma Ebenen.

Die meisten von uns leben unseren wachen Alltag in der Beta. Selbst wenn wir generell eine ruhige Person sind, können wir immer noch in der Beta sein, wenn wir uns intellektuell nicht entspannen oder eine mentale Pause machen können. Wenn wir das Gefühl haben, dass wir uns immer etwas Sorgen machen müssen, leben wir wahrscheinlich zu sehr in der Beta. Auf lange Sicht kann dies zu vorzeitiger Alterung, Stress, gesundheitlichen Problemen und emotionalen Problemen führen.

Meditation hilft dem Gehirn, mehr synchronisiert und ausgeglichen zu sein. Perioden regelmäßiger Meditationspraxis helfen dabei, das Gehirn von einem Gamma- oder Beta-Level auf ein entspannteres Alpha-Level oder noch tieferes Theta- Level zu bringen. Sehr tiefe, intensive Meditation kann es auf die Delta-Ebene bringen. Delta ist ein sehr lebensspendender, verjüngender Geisteszustand. Wenige von uns erreichen es oft genug, nicht einmal wenn wir schlafen.

 

Hier ist eine kurze Beschreibung der Zustände von Gamma, Beta, Alpha, Theta und Delta Brain Wave:

Gamma-Wellen (40+ Hz) - dienen als Bindeglied zwischen allen Teilen des Gehirns und helfen, das Gedächtnis und die Wahrnehmung zu verbessern. Erhöhte Gehalte an mentalen Fähigkeiten, Super-Lernen, Hyper-Wachheit, Wahrnehmung, Informationsverarbeitung auf höchster Ebene und bewusste Wahrnehmung der Realität sind mit Gamma assoziiert.

Beta-Wellen (13 bis 40 Hz) - Identifiziert mit aktivem, beschäftigtem oder ängstlichem Denken und aktiver Konzentration. Die meisten Formen des logischen Denkens, Problemlösens und Handelns werden mit / in dieser Frequenz erreicht. Wenn wir in der Beta arbeiten, denken wir schneller, generieren neue Ideen schneller und funktionieren auf einer höheren Ebene.

Alpha-Wellen (8 bis 12 Hz) - Wenn wir uns entspannen oder schläfrig werden, aber immer noch wach und bewusst sind. Wenn wir tagträumen.

Thetawellen (4 bis 8 Hz) - Wenn wir schlafen und Träume haben ... und schnelle Augenbewegungen (REM) erleben. Wenn wir tiefe Entspannung und Meditation erfahren. Wenn wir klar träumen (wenn du während des Träumens noch bei Bewusstsein bist). In diesem Zustand erlebt der Geist Gefühle der Glückseligkeit und Glückseligkeit und ist zu erhöhtem Lernen und Heilen in der Lage.

Der Theta-Zustand ist das Fenster zwischen der bewussten und der unbewussten Welt. Durch den Zugriff auf diese Frequenz können wir den dominanten unterbewussten Teil von uns selbst beeinflussen, der normalerweise für unser Bewusstsein unzugänglich ist und kraftvolle, lebensverbessernde Veränderungen bewirkt.

Deltawellen (0 bis 4 Hz) - Die langsamste aller Gehirnwellen, die normalerweise mit tiefer, langsamer Gehirntätigkeit im Tiefschlaf einhergeht. Erfahren überwiegend bei Neugeborenen sowie bei gesunden Erwachsenen im Tiefschlaf oder in sehr tiefer Meditation.

 


Herz von Hand geformt

Buche dein Theta Healing® Seminar!

Mache den Unterschied in deinem Leben! Großartige Seminare für ein fantastisches Leben!

Zu den Seminaren

 


VitaAurum Seminare

Entfalte dein großartiges Potential und erschaffe dir ein wundervolles Leben!

Entdecke meine Seminare und Angebote. Sie bringen dich ans Ziel!

Seminar aussuchen!