ThetaHealing Methode

Home / Aspekte & Methoden / ThetaHealing

Der Muskeltest

 


Herz von Hand geformt

Buche dein Theta Healing® Seminar!

Entdecke, wie deine Überzeugungen dich vielleicht davon abhalten, das Leben zu leben, das du dir wünschst.

Sei dabei! Ich zeige dir Schritt für Schritt wie du selbstlimitierende Überzeugungen erkennst und sie veränderst, um ein Leben zu erschaffen, das du lieben wirst - in deiner Gesundheit, Reichtum, deinem Liebesleben und deinem Geschäft.

Zu den Seminaren

 


Was ist Muskeltest?


ThetaHealing verwendet Muskeltests (Applied Kinesiology), um die in deinem Unterbewusstsein gespeicherten Überzeugungen und Gefühle zu testen und zu verifizieren. Es ist ein wichtiges Werkzeug in ThetaHealing. Wir werden es während der meisten Heilsitzungen verwenden. Muskeltest ist ein genauer Detektor für unterbewusste Überzeugungen und Gefühle.

Wie funktioniert Muskeltest?

Der Wissenschaftsteil - überspringe das, wenn deine Augen bei der Erwähnung von "Wissenschaft" glasig werden! Geh direkt zum Ende ... oder besser ... .. Wie man sich selbst testet.

Alle Erfahrungen, Emotionen, Überzeugungen und Erinnerungen werden wie ein Hologramm in deinem Sein, deinem Unterbewusstsein gespeichert .... so etwas wie alte Filme. Dein Wesen hat sein eigenes elektromagnetisches Feld. Dieses Feld hat Kontrolle über die Muskelbewegung.

Die Quintessenz

Wenn du etwas sagst oder denkst, das im Unterbewusstsein als WAHR wahr ist, sendet dein elektromagnetisches Feld eine positive Frequenz um deinen Körper herum. Dies macht deine Muskeln stärker.

Wenn du etwas sagst oder denkst, das innerhalb deines Unterbewusstseins als FALSCH resoniert, sendet das elektromagnetische Feld eine negative Frequenz um deinen Körper herum. Dies macht deine Muskeln schwächer.

Dein Körper wird mit erstaunlicher Genauigkeit antworten, wenn du nach Wahr / Falsch-Fragen gefragt wirst. Dies gibt ein klares Bild deiner tatsächlichen Überzeugungen in deinem Unterbewusstsein.

Beispielsweise:

Wenn dein Name George ist und du sagst "Mein Name ist George", wird dies in deinem Unterbewusstsein als wahr ansprechen. Dein elektromagnetisches Feld wird eine positive Frequenz um deinen Körper senden und deine Muskeln werden sich verstärken.

Auf der anderen Seite, wenn du dann sagst: "Mein Name ist Sally Mae", wird dies als falsch in deinem Unterbewusstsein resonieren. Dein elektromagnetisches Feld wird eine negative Frequenz um deinen Körper senden und deine Muskeln werden schwächen.

Wie man sich selbst testet

Es gibt viele Möglichkeiten zum Muskeltest. (Andere Modalitäten wie Psych-K verwenden übrigens Muskeltests.) Also, es gibt auch viele ausgezeichnete Videobeispiele und Illustrationen im Internet, die zeigen, wie man Muskeltests durchführt. You-Tube ist eine großartige Quelle dafür. Suche einfach nach Muskeltests. Ich empfehle dir, ein wenig zu experimentieren, um die für dich am bequemsten zu finden, während wir am Telefon arbeiten.

Hier sind zwei der häufigsten Methoden des Muskeltests

WICHTIG: Bevor du mit dem Testen beginnst, solltest du sicherstellen, dass dein Körper mit viel Wasser getränkt ist. Dehydration wird dazu führen, dass dein Körper dir keine genauen Ergebnisse gibt; d.h. falsche Positive / Negative.

Fingertest:

1. Mache einen Kreis oder Ring mit deinem Daumen und einem deiner Finger (Mittel-oder Ringfinger funktioniert am besten) - nur die Fingerspitzen ... und vorzugsweise mit deiner nicht-dominanten Hand. Wenn du Rechtshänder bist, benutzen deine linke Hand.

2. Halte den Kreis fest und sagen "Ja, ja, ja". Beachte, dass der Ring stärker wird. Benutze nun den Zeigefinger und Daumen deiner anderen Hand, um den Ring auseinander zu drücken. Dein Ring bleibt stark und intakt.

3. Nun halte den Ring noch einmal fest. Sage dieses Mal die Worte "Nein, nein, nein". Beachte, dass der Ring schwächer wird. Benutze nun den Zeigefinger und Daumen deiner anderen Hand, um den Ring auseinander zu drücken. deine Finger werden schwächer und der Ring öffnet sich. Wie weit ist die Fingerbewegung variabel?

Körper wiegen:

1. Stehe aufrecht mit den Beinen auf Schulterbreite in einer ausgeglichenen und neutralen Position.

2. Schaue mit nach unten gerichteten Augen direkt nach vorn (halte das Kinn parallel zum Boden). Gebe nun die Worte "Ja, ja, ja" an. Beachte, dass sich dein Körper vorwärts bewegt.

3. Gebe nun die Wörter "Nein, nein, nein" ein. Beachte, dass dein Körper nach hinten schwankt.

HINWEIS: Dies ist die typische Antwort. Manche Leute gehen rückwärts mit "Ja, ja, ja" und weiter mit "Nein, nein, nein." Sei nicht besorgt. Der Punkt ist, festzustellen, welcher Weg "Ja" ist und welcher Weg "Nein" ist.

Hier sind einige Überzeugungen und Gefühle zu testen:

Ich glaube, ich bin es wert, geliebt zu werden.

Ich glaube, ich bin es wert, Geld zu haben.

Ich glaube, ich bin es wert, gesund zu sein.

Ich fühle mich würdig, geliebt zu werden.

Ich fühle mich würdig, Geld zu haben.

Ich fühle mich würdig, gesund zu sein.

Ich bin es wert, geliebt zu werden.

Ich bin es wert, Geld zu haben.

Ich bin es wert, gesund zu sein.

HINWEIS: Es ist nicht ungewöhnlich, positiv und negativ auf ähnliche Gefühle / Überzeugungen zu testen. Du kannst glauben, dass du würdig bist, Geld zu haben (ja), aber nicht fühlen (nein).

VitaAurum Seminare

Entfalte dein großartiges Potential und erschaffe dir ein wundervolles Leben!

Entdecke meine Seminare und Angebote. Sie bringen dich ans Ziel!

Seminar aussuchen!