Kristallwelten


Kristall

Zusätzlich zu diesem ausführlichen Beitrag zu Kristallen findest du hier weitere Informationen:

Kristallheilung - Kristallbewusstsein

Energetisch ist der Planet Erde ein komplexes kristallines Gitter, ein elektromagnetisches Gitternetz, das durch die physischen und nichtphysischen (ätherischen) Kristalle von Mutter Erde zusammengehalten wird.

Die Kristalle der Erde kapseln die Elemente der Schöpfung (Erde, Feuer, Luft, Wasser und Geist) über ein kristallines Gitternetz, das der Erde ihr torroidales Energiefeld, ihre Schwerkraft, ihre Nord- und Südpolen, ihre Atmosphäre und die Verbreitung eines blühenden Planeten gibt, das Ökosystem des Lebens hier auf der Erde.

Die Kristalle / Kristallgitter der Erde sind im Wesentlichen das DNA-Lagerhaus und Akasha-Aufzeichnungen (Lichtaufzeichnungen) unseres Planeten.

Das kristalline Gitter enthält die Erinnerung an die Schöpfungsgeschichte, die Weisheiten der Erdgeschichte und enthält das potentielle Feld, das einer sich entwickelnden Erde und einer sich entwickelnden Menschheit Leben gibt.

Kristalle - Heilige Alte Weisheit

Kristalle waren heilige Werkzeuge, die von unseren uralten Vorfahren für Heilung, metaphysische Bestrebungen, zur Verbindung mit höheren Reichen und zur Energieerzeugung- und übertragung verwendet wurden. Kristalle werden auch in vielen heiligen Büchern, wie auch der Bibel erwähnt und wurden von Sehenden und Weisen im Laufe der Zeit benutzt.

Es waren nicht nur die individuellen physikalischen / energetischen Eigenschaften von Kristallen, die von unseren uralten Vorfahren umarmt wurden, sondern vielmehr das Wissen, dass Kristalle Vorlagen eines größeren Feldes sind, des holografischen Feldes der gesamten Schöpfung.

Unsere Vorfahren waren sich also sehr wohl bewusst, dass Kristalle direkte Verbindungen zu den mehrdimensionalen Bewusstseinsfeldern unserer Milchstraße und damit aller Galaxien in alle Richtungen von Zeit und Raum sind.

Die australischen Ureinwohner hielten große Verehrung für Kristalle und es war ihr Medizinmann oder "Kadaicha", der der Steinhüter war. Kristalle wurden für Heilung, Traumzeitzeremonien und für Gespräche mit Naturgeistern einschließlich der Elementarwesen verwendet.

Die amerikanischen Indianer schmückten sich in Kristallschmuck und verwendeten Kristalle in Zeremonien und für den Geistführer. Sie verwendeten Quarz, um sich mit ihren Vorfahren und Tiergeistern zu verbinden. Kristalle wurden auch verwendet, um Krankheiten innerhalb des Aurafeldes eindeutig zu "sehen" und anschließend das energetische Feld eines Menschen zu verändern, um die Heilung zu erleichtern.

Die hebräischen Hohepriester trugen juwelenbesetzte Amulette und Brustpanzer. Diese gesegneten Juwelen wurden als "Orakel höheren Bewusstseins" benutzt. Diese Kristalle arbeiteten harmonisch mit dem multi-dimensionalen Feld durch Ton, Farbe, Licht und heiliges Symbol für den Einsatz beim Wahrsagen, Energieverstärkung und Übertragung.

Die ägyptischen Pyramiden sind Generator-Gateways der Energie, die das kristalline Feld der Erde erwecken und stabilisieren. Die Ägypter nutzten auch die Lichtbrechung von Kristallen für die Heilung, sowie Zerkleinern von Kristallen und deren Kombination mit Ölen für medizinische Zwecke.

Die Maya verwendeten Kristalle für ihre göttlichen Kräfte, besonders in der Kunst. Alte Priester haben oft ihre visionären Steine konsultiert, um sich mit dem göttlichen "Wissen" der Schöpfung durch Mathematik, Wissenschaft, Musik, Astronomie, Astrologie und Kosmologie zu verbinden.

Die Lemurier benutzten Kristalle, um ihren Lichtkörper an der kristallinen Matrix der Erde zu verankern. Dieser Verankerungsprozess bringt Gleichgewicht und Harmonisierung der Elemente von Erde, Feuer, Luft und Wasser durch Geist und unterstützt den dreidimensionalen Körper, um die 5-dimensionalen Lichtfrequenzen vollständig zu umarmen. Krankheit wurde nicht als etwas zu fürchten, sondern als ein Zeichen für Ungleichgewicht in den energetischen / physischen Körpern verstanden. Krankheit war also eine Gelegenheit, die Elemente der Schöpfung durch dich in Balance und Harmonie zu bringen, um die Frequenz des physischen Körpers zu erhöhen, um höhere Lichtpotentiale zu halten / umarmen, um spirituelles Wachstum und bewusste Evolution zu unterstützen.

Kristalle wurden auch von den Lemuriern verwendet, um Telekommunikation / Telepathie, Teleportation und Energieerzeugung zu unterstützen. Viele lemurische Kristalle tauchen in letzter Zeit wieder auf, um sowohl der Erde als auch unserem individuellen Aufstiegsprozess zu helfen.

Die Atlantier verwendeten Kristalle, um Lichtpotentiale innerhalb des physischen Körpers durch die Elemente Erde, Feuer, Luft und Wasser durch Geist zu beschleunigen. Kristalle wurden auch für Energieerzeugung, Übertragung, Kommunikation, Wetterkontrolle und zum Speichern von Informationen verwendet. Riesige Informationsbibliotheken wurden in den Kristallen gespeichert, sogenannte Record Keepers.

Im späten Atlantis führte die Entwicklung des Ego und der freie Wille der Wahl, die natürlichen Kräfte der Schöpfung zu kontrollieren, schließlich zum Untergang der atlantischen Zivilisation.

Kristalline Matrix - Menschen

Das Energiefeld (aurisches Feld), das unseren physischen Körper umgibt, wird als unsere "kristalline Matrix" bezeichnet.

Unsere kristalline Matrix ist ein komplexes Oktaeder- (Diamant-) Energiefeld, das aus sieben verschiedenen Ebenen besteht. Das äußerste Feld enthält die höchsten 5. Dimensionalen Frequenzen und das innerste Feld enthält die dichtesten Frequenzen, die die Bildung unserer dreidimensionalen physikalischen Körper widerspiegeln.

Der oberste Punkt unserer kristallinen Matrix (Diamant-Oktaeder) wird als unser "Seelenstern" bezeichnet und enthält die Weisheiten der evolutionären Reise unserer Seele.

Der untere Punkt unserer kristallinen Matrix (Diamant-Oktaeder) wird als unser "Erdstern" bezeichnet und ist das Energiezentrum, das unsere kristalline Matrix in das kristalline Gitter der Mutter Erde verankert.

Unsere kristalline Matrix und das kristalline Gitter der Erde

Unsere kristalline Matrix bildet einen integralen Bestandteil des kristallinen Gitters der Erde - für unsere eigene evolutionäre Reise, für das Erwachen der Menschheit und für die evolutionären Zyklen von Mutter Erde.

Wir haben diese Lebenszeit gewählt, als eine 5-dimensionale Seele mit einer physischen Erfahrung, um unseren kristallinen Matrixkörper des Lichts in das Kristallgitter der Mutter Erde zu erden, so dass wir unsere DNA erwecken, göttliche "Kanäle" der Quelle durch uns und aktive Teilnehmer am Quantensprung der Erde in einen neuen Zyklus des evolutionären Bewusstseins sind.

Kristalle für Heilung und heilige Weisheit

Genau wie unsere alten Vorfahren kann die Menschheit auf der Erde heute Kristalle benutzen und somit kristalline Weisheit für Heilung / bewusste Evolution sowohl auf persönlicher als auch auf planetarer Ebene umarmen.

Kristalle und somit heilige kristalline Weisheit erinnern uns daran, dass unser Universum ein sich unendlich erweiterndes holografisches Feld voller unendlicher Potentiale und Möglichkeiten ist. Da die Erde ein Fraktal des holografischen Feldes ist, werden unsere einzigen Begrenzungen durch unsere Glaubenssysteme, unsere Entscheidung, gesellschaftliche Meme anzunehmen, und unsere Bereitschaft, in einem auf Angst basierenden Programm gefangen zu bleiben, geschaffen.

Deine Seele kam aus einem Grund zur Erde, um deine persönliche kristalline Matrix in der größeren kristallinen Matrix von Mutter Erde zu verankern. Du öffnest dich als göttlicher Lichtkanal des Bewusstseins vom Herzen / Kern unserer Galaxis in das Herz / den Kern der Mutter Erde und wachst daher in dem Programm für persönlichen und planetaren Aufstieg auf.

Indem wir das heilige uralte Wissen der Kristallheilung mit den heutigen wissenschaftlichen Quantenprinzipien kombinieren, sind wir in der Lage, die tief verwurzelten Etiketten, die wir / die Gesellschaft auf uns stellen, zu transzendieren. Kristalline Weisheit erweckt unser Bewusstsein dazu, jenseits des auf Angst basierenden Programms sozialer, politischer und religiöser Rahmenbedingungen zu "sehen". Wir sind dann befähigt, das Programm der Begrenzung zu verlassen und eine neue Welt zu schaffen, die auf den Grundlagen von LIEBE, Mitgefühl, Souveränität und Einheit basiert.

Die Menschheit befindet sich an einem Scheidepunkt in unserem evolutionären Zyklus, aber wir haben die Wahl.

Wir haben die Wahl, die Liebe als bewusste Mitschöpfer hier auf der Erde zu erwecken und zu umarmen. Wir haben die Wahl, den Schmerz der Trennung und Angst loszulassen. Jeder von uns hat den Schlüssel zur Quantenverschiebung der Erde ... und wir treffen die Entscheidung, individuell und kollektiv aktiv zu werden und aktiv an dieser Veränderung teilzunehmen. Kristalle befähigen uns, diese Wahl zu sein und eine neue Erde in Harmonie, Einheit und dauerhaftem Frieden zu erschaffen.

Wege der Kristallheilung

Es gibt viele verschiedene Arten, die nützlichen Schwingungen von Kristallen für spirituelles Wachstum und Heilung zu nutzen.

Zum Beispiel können Kristalle in einem Kristallgitter angeordnet sein, um einen Ort, ein Objekt oder ein Lebewesen zu reinigen oder aufzuladen.

Sie können auf die Chakren oder auf jeden schwachen und disharmonischen Teil des Körpers zur Stärkung und Heilung gelegt werden. Kristalle können zum Schutz und zur Heilung getragen werden, oder sie können intern in Form von Kristallelixieren eingenommen werden.

All diese verschiedenen Formen der Kristalltherapie haben sich als wunderbar bewährt und werden von vielen Kristallheilern und Energiearbeitern gut dokumentiert. Schaue dir einfach an, wie viele Heilbücher du auf dem Markt finden kannst! Kristalle sind wirklich erstaunlich.

Natürlich kann ein Kristall, egal wie mächtig, keine sofortige Lösung für all deine Probleme sein. Die spirituelle Reise und der Weg der Heilung ist eine Reise von vielen Schritten und stellt viele Herausforderungen auf dem Weg dar.

Kristalle können unsere Verbündeten und Begleiter auf dieser Reise sein, aber sie können nicht alles für uns tun, während wir einfach auf der Couch kuscheln. Auf dem spirituellen Weg, in der Heilung und in vielen anderen Bereichen des Lebens ist es von größter Wichtigkeit, dass wir Verantwortung für uns selbst übernehmen.

Über Kristall- und Edelsteinelixiere

Verschiedene alte Kulturen wie die Atlanter und Ägypter verwendeten Edelsteine zur Heilung.

Manchmal wird der Edelstein pulverisiert und auf die Haut oder das Pulver aufgetragen. Da einige Edelsteine ziemlich giftig sind, würde ich diesen Ansatz nicht empfehlen. Außerdem müsstest du den eigentlichen Edelstein oder Kristall zerstören, was ich nicht tun würde. Ein viel sicherer und wirtschaftlicher Weg ist es, Kristalle oder Edelsteine in Form von Elixieren zu verwenden. Wenn ein Kristall oder ein Edelstein in reines Wasser getaucht wird, idealerweise zu einer Zeit, in der die kosmischen Gezeiten günstig sind, durchdringt es das Wasser mit seiner Schwingung.

Das Wasser, das mit der Kraft des Kristalls aufgeladen wurde, kann dann verwendet werden, um ein potentes Elixier herzustellen. Es ist wichtig zu verstehen, dass Kristallelixiere funktionieren, indem sie unsere Schwingungsfrequenz verändern, anstatt biologische Prozesse chemisch zu verändern. Kristall- und Edelsteinelixiere erhöhen unsere Schwingung und stellen unsere Gesundheitsfrequenz wieder her. Kristallelixiere helfen, Ganzheit und Einheit wiederherzustellen.

Bei der Verwendung natürlicher Heilmittel immer das Prinzip von "Gleiches zieht Gleiches" und das Prinzip der Dichte in Betracht.

Im Allgemeinen arbeiten gröbere Substanzen an dichteren Strukturen und feinere Substanzen arbeiten an subtileren oder ätherischen Teilen unseres Seins.

Unsere verschiedenen Körper, die physischen, subtilen, emotionalen, mentalen und spirituellen oder kausalen Körper haben unterschiedliche Grade an Dichte - der physische Körper ist natürlich der dichteste von allen und der spirituelle Körper / Kausalkörper der subtilste.

Wenn ein Kraut durch Einnahme eingenommen wird, wirkt es hauptsächlich auf den physischen Körper, während eine Abkochung hauptsächlich auf den emotionalen Körper wirkt. Kräuteressenzen, Blütenessenzen und Kristallelixiere haben die niedrigste Dichte und arbeiten daher auf der feinsten Ebene: dem spirituellen oder kausalen Körper.

Da der spirituelle Körper die Vorlage oder Blaupause ist, auf der die anderen Körper, einschließlich des physischen Körpers, gebaut sind, wird die Korrektur des Ungleichgewichts im spirituellen Körper automatisch zur Korrektur der Krankheit führen, die nichts anderes ist als eine Trennung von der Quelle.

Meine Quelle der Kristallkunde

Als Medium und Schamane kann ich direkt mit dem Kristallreich kommunizieren und die Kristalllektüre direkt von den Kristall Devas ablesen. Wenn ein Schamane mit einem Kraftwerk arbeitet, lehrt die Pflanze dem Schamanen, wie man es bei der Heilung, beim spirituellen Wachstum und beim Ritual benutzt.

Die Pflanze mag mit jedem Medium, Schamanen etwas anders funktionieren, aber das macht die Information nicht falsch. Gleiches gilt für Kristalle. Wenn wir eine Beziehung mit ihnen entwickeln und lernen, direkt mit dem Kristallbewusstsein in Verbindung zu treten, können uns alle Überlieferungen offenbart werden.

Jetzt ist es an der Zeit, uns selbst zu entwickeln und auf uns selbst zu vertrauen, anstatt so genannten Experten blind zu vertrauen. Es ist Zeit, die Macht zurückzunehmen und zu verstehen, wer wir sind, unsere wahre Herrlichkeit und Großartigkeit, unsere Kraft und Verbindung zu Allem-was-ist zu verstehen.

Ein Kristall kann mit jedem von uns auf eine etwas andere Art und Weise arbeiten, so wie ein guter Lehrer verschiedenen Schülern verschiedene Fächer unter Verwendung verschiedener Lehrmethoden beibringt, die den Unterricht einfacher oder komplexer machen, je nach dem Grad des Verständnisses und der Fähigkeit jedes Schülers.

Das Wichtigste bei der Arbeit mit Kristallen ist, dass du mit einem anderen Bewusstsein, dem Kristallbewusstsein, interagierst.

Alles ist Bewusstsein, alles ist Energie, und sogar unsere physischen Körper sind nichts als verdichtetes Bewusstsein.

Von diesem Standpunkt aus ist es leicht zu sehen, wie ein Kristall oder eine Farbe oder ein Kraut uns heilen und Ganzheit oder Einheit wiederherstellen kann - indem wir einfach von der disharmonischen Energie der Krankheit zu der harmonischen Energie der Einheit, von einem Mentalen, wechselnden Zustand der Trennung zum erleuchteten Zustand der Einheit mit Allem-was-ist übergehen.

VitaAurum Seminare

Entfalte dein wahres Potential und erschaffe dir ein großartiges Leben!
Entdecke meine Seminare und Angebote. Sie bringen dich ans Ziel!

Starte jetzt!