Wie funktioniert Heilung?

Theoretisch ist Heilung einfach. Wenn etwas den Energiefluss zu den Zellen blockiert, beginnen sie zu sterben. Wenn genug Zellen sterben, beeinflussen sie die Organe und andere Energiesysteme. Wenn genug Organe sterben, stirbt der Körper. Diese Verschlechterung der Zellen nennen wir Krankheit. Wenn genug der richtigen Energie in die Zellen zurückkehrt, werden sie die beschädigten Systeme reparieren, verjüngen, ersetzen und neu aufbauen. Dieses stabilisierte und revitalisierte System heißt Wellness.

Schmerz ist eines der Signale, mit denen die Zellen auf das Problem aufmerksam machen. Zuvor kann es zu Nervosität, Unwohlsein oder Muskelverspannungen der Muskeln kommen. Die Zellen sagen: "Wir haben ein Problem. Wir bekommen nicht genügend positive Bioenergie, um unsere Systeme zu erhalten. Schicke uns mehr Energie!" Wenn nicht genug Energie empfangen wird, schreien die Zellen lauter und der Schmerz nimmt zu. Wenn man den Zellen Heilungsenergie zuführen kann, beginnt der Wiederaufbau und der Schmerz verschwindet, das Schreien hört auf und die Signale hören auf.

Die Erfahrung zeigt die tatsächliche Zeit des Ladens der Zellen für ihre Reparatur und Verjüngung ist kurz, vielleicht 5 Minuten. Warum braucht es normalerweise so viel Zeit, um den Schmerz zu reduzieren?

Etwas blockiert den Fluss der Lebensenergie zu den Zellen. Ich nenne diese negative Energie, das Gegenteil von Bioenergie, Lebensenergie. Bioenergie schafft und erhält das Leben; es hat eine positive Energie. Negative Energie blockiert und schwächt die Zellen. Mehrere Dinge können es verursachen. Es ist einfach und bequem zu sagen, dass alles, was gegen den Körper wirkt, negative Energie ist.

Wie kommt es zu "negativer Energie"?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie diese negative Energie gebildet werden kann. Es kann eine Trennung geben, z. B. einen Schnitt oder eine Unterbrechung. Die Zellen berühren sich nicht mehr. Chirurgie bringt die Zellen zusammen. Dann gibt es chemische Toxizität.

Jede Substanz, die nicht organisch ist, wird bewirken, dass die organischen Systeme des Körpers sie als Stress behandeln und nicht assimilieren. Sie neigem dazu, den Fluss der Bioenergie zu blockieren oder zu schwächen, wodurch die Menge verringert wird, die die Zellen erreicht. Emotionale Toxizität ist das häufigste Problem.

Negative Emotionen sind das Gegenteil von Lebensenergie. Lebensenergie ist ausgeglichen, harmonisch. Daher hat es eine positive emotionale Ladung. Negative Emotionen sind das Gegenteil. Sie sind Disharmonie. Sie schwächen die Lebensenergie, wenn sie versucht, zu den Zellen zu gelangen. Tumore haben ein Energiefeld mit umgekehrter Polarität, das auch Bioenergieflüsse blockiert und schwächt.

Für dieses Problem existieren alternative Methoden. Chirurgie wird oft das beleidigende Wachstum beseitigen. Radioaktive Therapie oder chemische Therapie tötet die Zellen der Tumoren. Leider tötet es auch gute Zellen.

Negative Energie-Magnetfelder von elektrischen und elektronischen Gerätenstören die natürlichen magnetischen Funktionen der Zellen.

Nach Dr. Robert Becker, MD, Autor von The Body Electric und Cross Currents, ist dies die größte Gesundheitsbedrohung heute, eine technologische Plage. Kombinationen von allen und all diesen verursachen oft negative Energieblockaden. In allen Fällen gibt es eine negative emotionale Ladung bei allen Krankheiten. Menschen sind nicht glücklich, wenn sie krank sind. Wenn sie sich darüber freuen, krank zu sein, werden sie normalerweise in einer psychiatrischen Abteilung behandelt.

Der Heilungsprozess

Das Beseitigen der Blockaden verbraucht die meiste Zeit im Heilungsprozess. Die meisten Heilsysteme benötigen etwa eine Stunde, um eine Veränderung des Problems zu erkennen. Wenn du eine Quelle von Bioenergie auf das Problem konzentrierst, wirst du schließlich zu den Zellen gelangen und diese aufladen. Dies reduziert die Schmerzen oder Muskelverspannungen.

Betrachte es als ein Problem der Harmonie und Disharmonie. Das Resonanzgesetz besagt, dass der stärkste Ton den schwächeren dazu veranlassen wird, sich mit ihm zu synchronisieren. Wenn die Disharmonie stärker ist, wird sie dominieren. Um die Disharmonie zu überwinden, müssen wir eine größere Harmonie erzeugen. Dies ist die Essenz der Heilung. Schaffe eine Gegenkraft von größerer Intensität, um den Widerstand zu überwinden und lade dann die Zellen für Reparatur und Verjüngung auf.

Heilung ist ein fortwährender Prozess, der zu dieser Zeit für das perfekte Gleichgewicht arbeitet. Heilung heilt nicht. Wenn wir lange genug arbeiten, um die Symptome zu beseitigen, können wir schließlich die Ursache erreichen. Wenn wir die Ursache beseitigen, wenn das Problem nicht wieder auftritt, kannst du es als Heilung bezeichnen.

Angenommen, das Immunsystem ist ein lebender biologischer Computer, der für das Wohlergehen des Körpers verantwortlich ist. Dies geschieht durch automatische Programme, die bei der Geburt genetisch erzeugt werden. Weitere Programme werden durch die gesammelten Erfahrungen hinzugefügt.

Das System versucht immer Balance zu schaffen. Denke daran, die stärkste Energie wird dominieren und die schwächeren kontrollieren. Wenn der Körper durch emotionalen und umweltbedingten Stress geschwächt wird, wird dieses Ungleichgewicht Krankheiten verursachen.

Was verstehen wir unter emotionalen und umweltbedingten Stress?

Jede negative Emotion, die der Geist erfährt, beeinflusst und schwächt den Körper direkt. Probiere dieses Experiment aus. Hole dir jemanden, der dir hilft. Bitte sie, deinen stärksten Arm vor dir zu strecken und eine Faust zu machen. Bitte sie, mit aller Kraft zu widerstehen, während du auf ihre Hand drückst.

Drücke nach unten, bis du ihren Widerstand brechen kannst. Lass sie sich entspannen und ihren Arm ruhen. Lass sie ihren Arm wieder ausstrecken. Sagen ihr, sie sollten sich an eine Zeit erinnern, in der sie ängstlich, wütend oder schuldig war. Teste die Stärke ihres Arms erneut. Der Arm ist normalerweise dramatisch schwächer als beim ersten Test. Wiederholungen dieses Tests werden dir beweisen, dass negative Emotionen den Körper schwächen. Mehr dazu unter Muskeltest.

Andere, mehr wissenschaftliche Tests können gemacht werden, wenn du die Ressourcen hast. Die hochenergetische Kirlian-Kamerafotografie, die in den USA von Dr. Thelma Moss von der University of California in Los Angeles entwickelt wurde, kann die Energieveränderungen zeigen, wenn man negative Emotionen einführt. Kirlian Fotografie verwendet Hochspannung, niedrige Stromstärke und Elektrizität, um den elektrischen Korona-Funken um deine Fingerspitzen zu fotografieren. Wenn du vor und nach dem Test ein Foto machst, siehst du einen dramatischen Unterschied in der geringeren Intensität des von den Fingern ausgehenden Lichts.

Umweltstress ist überall. Jeder ist sich der Verschlechterung der Luftqualität bewusst. In Großstädten gibt es schlechte Luftwarnungen, weil die Luft das Atmungssystem beeinflusst und den Körper schwächt. So viele Faktoren schwächen uns. Unser Wasser ist verschmutzt, Gemüse enthält Pestizide, Meeresfrüchte können gefährlich genug sein, um Menschen zu töten, und Rindfleisch hat oft Chemikalien, die verwendet werden, um das Wachstum des Tieres zu fördern. Die meisten Fertiggerichte, die wir kaufen, enthalten chemische Zusatzstoffe und künstliche Aromen.

Menschliche Körper sind organisch und nicht dazu geeignet, synthetisches Material leicht zu absorbieren. Unbestreitbar schwächen diese Materialien den Körper, wenn das Immunsystem Reserveenergie einsetzen muss, um gegen diese fremden Substanzen anzukämpfen.

Alle elektronischen und elektrischen Geräte, die mit Wechselstrom betrieben werden, erzeugen magnetische Impulse, die nicht im Einklang mit den biomagnetischen Feldern des Körpers stehen und diese schwächen. Leuchtstofflampen, Mikrowellen, Fernseher, Computer, Drucker, Kopierer, Faxgeräte, Pager, Telefone, Mobiltelefone, sogar Heizdecken, schwächen den Körper.

Füge den Stadtlärm, Job- und Beziehungsstress hinzu, achte auf Umweltverschmutzung durch Massenmedien (hast du jemals gute Nachrichten in der Zeitung gelesen?) Und es ist erstaunlich, dass wir nicht noch mehr Krankheit haben.

Die moderne Medizin tut Wunder, behandelt aber die Symptome, nicht die Ursachen. Sie repariert, verhindert nicht Krankheit. Es ist meist auf Drogen und Operationen beschränkt und beide haben erhebliche Nachteile. Drogen sind ideal für Notfallbehandlungen, bei denen etwas Kraftvolles benötigt wird, um die Krankheit zu neutralisieren.

Sie verwenden Chemikalien, um Energie in den Zellen anzuregen. Sie können sich jedoch nicht genau auf das Problem und nicht auf assoziative Systeme konzentrieren. Die resultierenden Nebenwirkungen können signifikant sein. Eine Operation korrigiert wichtige körperliche Probleme, ist aber ein Trauma für das Fleisch. Es verbraucht große Mengen wertvoller Körperenergie, um diesem Trauma entgegenzuwirken.

Die Vibrations- oder Energiemedizin infundiert die Zellen direkt mit der Energie, die sie benötigen, ohne eine künstliche Substanz zu verwenden oder die angrenzenden Zellstrukturen zu traumatisieren.

Wenn genug von der richtigen Art von Energie zu den Zellen bekommen können, werden sie sich selbst reparieren, ohne Nebenwirkungen. Der Zeitaufwand ist direkt proportional zum Ausmaß des Krankheitsproblems und der Intensität und Menge der Bioenergie.

Heilen mit Kristallen

Die meisten Energieheilungsmethoden benötigen eine Stunde oder länger, um eine nennenswerte Veränderung des Problems zu bemerken. Die Kristalltherapie kann in 15 Minuten oder weniger spürbare Veränderungen bewirken.

Versuche dieses einfache Experiment, um dir die Kraft und Einfachheit zu beweisen. Finde jemanden, der Schmerzen hat. Hole dir zwei Quarzkristalle der gleichen Größe, entweder poliert oder unpoliert.

Halte den linken Kristall in der Mitte der Handfläche, wobei die Spitze zum Handballen zeigt. Halte den rechten Kristall mit der Spitze in Richtung der Fingerspitzen. Dies versetzt die Kristalle in den natürlichen Energiefluss, der in den Körper eintritt und ihn verlässt.

Die linke Hand empfängt und die rechte Hand gibt. Beseitige alle negativen Energien von den Steinen, indem du dieses einfache Gebet dreimal wiederholst. "Ich rufe das Licht Gottes in mir an. Ich bin ein klarer und perfekter Kanal. Licht ist mein Führer." Dies schützt auch dich und den Patienten vor dem Austausch von Energien.

Lege deine linke Hand mit Kristall auf den Schmerzbereich. Lege die rechte Hand auf die gegenüberliegende Seite dieses Körperteils und erstellen so ein Sandwich mit deinen Händen mit dem Problembereich zwischen dir. Noch einmal, wiederhole das Lichtbeschwörungsgebet dreimal. "Ich rufe das Licht Gottes in mir an. Ich bin ein klarer und perfekter Kanal. Licht ist mein Führer." Diesmal bewirkt das Gebet eine Aktivierung eines Heilzyklus, der zwischen 5 und 20 Minuten dauern kann. Die normale Wahrnehmung des Prozesses folgt einer einfachen Abfolge.

Zuerst erwärmt sich die linke Hand, während der rechte Kristall kalt wird. Diese ungewöhnlichen Empfindungen beginnen sich zu ändern. Der rechte Kristall beginnt sich aufzuwärmen. Wenn die rechte Hand so warm wie die linke Hand wird, gibt es gewöhnlich eine Erhöhung der Gesamttemperatur, pulsierende oder schnelle Vibration, und wenn sie fertig ist, kühlt sie einfach ab, wie ein Ofen, der ausgeschaltet wurde. Unsere Erfahrung zeigt, dass 9 von 10 Menschen mit dieser einfachen Technik ein positives Ergebnis erzielen.

Interessantes zum Thema Kristalle und der Arbeit damit findest du hier: Kristallwelten

 


Feuer Herz
VitaAurum Sitzungen & Seminare

Nutze meine Einzelsitzungen für tiefgehende Transformation deiner Blockaden und negativer Energien, und meine Seminare, um zahlreiche Techniken des geistigen Heilens und der Energiearbeit selbst zu erlernen.

 


VitaAurum Seminare

Entfalte dein wahres Potential und erschaffe dir ein großartiges Leben!
Entdecke meine Seminare und Angebote. Sie bringen dich ans Ziel!

Starte jetzt!